Über mich Qualifikation Kontakt/Impressum

Mein Leitmotiv

Menschen zu unterstützen, ihre eigenen Stärken zu erkennen und ihr Selbstvertrauen zu fördern war meine Motivation Diplom-Pädagogik mit Schwerpunkt Sozialpädagogik zu studieren. Bis heute sehe ich meine Aufgabe darin, Menschen Anregungen zu geben, damit sie ihre Ressourcen entdecken und ihren Lösungsweg finden in schwierigen Lebenssituationen, mit dem Ziel wieder mehr Lebensfreude empfinden zu können. Bei der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist mir wichtig, ihren Glauben an sich selbst zu fördern, damit sie die Stärke entwickeln, um ihren Weg zu finden.


Meine wichtigsten beruflichen Stationen


Mein Weg zur Entspannungstrainerin

Seit dem Abschluss meines Diplom-Pädagogikstudiums 1987 habe ich Berufserfahrungen in der sozialen Beratung, als Gruppenleiterin und Dozentin für sozialpädagogische Themen erworben. Oft verlangten die Probleme im Interesse der Ratsuchenden eine sofortige Lösung. Der Stress war sehr groß. Und für einige Kolleginnen endete er sogar in einem Burnout. Ich stellte fest, dass es kaum Angebote zur Entspannung oder Stressbewältigung gab, um seelisch und körperlich wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Von einer Burnout-Prophylaxe ganz zu schweigen.

So begann ich mich mit Entspannungstechniken zu befassen und war von ihrer Wirksamkeit direkt überzeugt, da Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung in dieser Hinsicht gut erforscht sind. Ich war fasziniert davon, wie leicht sich die Techniken erlernen lassen und Menschen in die Lage versetzen sich selbst beruhigen zu können und stressresistenter zu werden. Ich machte eine Weiterbildung zur Entspannungspädagogin. Da ich einen ganzheitlichen Ansatz verfolge, ergänzte ich meine Qualifikation noch mit einer Methode der mentalen Stressbewältigung. Dieses Programm ist, was seine Wirksamkeit betrifft, gut evaluiert.

In meinen Entspannungskursen und Einzelcoachings freue ich mich zu sehen, wie die Teilnehmenden ihre Kraft erkennen und wiederfinden, indem sie sich selbst entspannen können. Menschen Energie und Gelassenheit im Alltag zu bringen macht meine Arbeit für mich so sinnvoll.